Häufig gestellte Fragen


Meine Anlage kühlt nicht, was nun?

Kontrollieren Sie zuerst, ob Ihre Anlage/Gerät unter Spannung steht und alle Sicherungen eingeschaltet sind. Ist dies der Fall, prüfen Sie, ob das Kälteaggregat (ist Teil außerhalb des kalten Raums) läuft und Wärme abgibt. Wenn nicht, prüfen Sie, ob der Thermostat eingeschaltet ist. Sollte dies alles nicht zutreffen dann verständigen Sie bitte unseren Kundendienst.

Ist eine Wartung prinzipiell erforderlich?

Sollten Sie eine Überprüfung lt. §22 der Kälteanlagenverordnung meinen: "JA" !

Ansonsten ist eine Wartung nicht erforderlich. Eine Reinigung der Anlage und ein Servicecheck vor der Sommersaison ist sinnvoll und für die Lebensdauer des Gerätes von erheblicher Bedeutung.

Wie ist die Räumlichkeit oder der Geräteinnenraum zu reinigen?

Die Anlage ist generell auszuschalten. Danach können die Räumlichkeiten und die Innenräume mit handelsüblichen nicht extrem aggressiven und scheuernden Reinigungsmitteln ausgewaschen werden. Nach der Reinigung sollten die Räume trockengewischt oder solange ausser Betrieb bleiben bis die Feuchtigkeit aufgetrocknet ist. Danach kann man die Anlagen oder Geräte wieder einschalten.

Meine Anlage ist vereist, was ist zu tun?

Sollte ein Vereisen des Verdampfers (Gerät im Kühlbereich) auftreten, ist die Anlage mittels Handabtauung laut beiliegender Kühlstellenreglerbeschreibung mind. 2 bis 3mal abzutauen. Bei Geräten mit starker Vereisung ist die Anlage abzudrehen bis kein Eisansatz am Kühlgerät vorhanden ist. Wird der Verdampfer eisfrei, ist eine Kontrolle laut nachfolgenden Fehlerquellen durchzuführen.

Mögliche Fehlerquellen:

  • Türe zu lange beim Einlagern offen
  • herdwarmes Essen ohne Abdeckung im Kühlraum
Muss ich eine Kälteschutzkleidung für Mitarbeiter haben?

Laut Arbeitsplatzevaluierung ist für Mitarbeiter, die in Kühl- sowie Tiefkühl- bereichen arbeiten, eine Kälteschutzbekleidung erforderlich.